• UVB – die tun was

Nicht nur reden, sondern handeln!UVB Velbert - die tun was! Nachdem wir selbst feststellen konnten, dass die zugesetzten Sinkkästen bzw. Kanäle die Wassermassen auf dem Parkplatz am Nizzabad in Langenberg nicht mehr aufnehmen konnten, haben wir sofort Kontakt mit den Stadtwerken Velbert aufgenommen. Nach Rücksprache wurde uns sofortige Hilfe zugesagt. Wir hoffen, dass danach die Wassermassen, die im Moment wegen der verstopften Kanäle über den Parkplatz fließen der Vergangenheit angehören. Unterbrechung Textlänge. Unterbrechung doppelter Satzbeginn. UVB Velbert - die tun was! Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe.…
Mehr dazu...

• Mal wieder eine Überraschung

Langenberger Probleme bleiben unbeantwortetLangenberger Probleme bleiben unbeantwortet Schon wieder wurde der Langenberger Bezirksausschuss abgesagt. Anscheinend glaubt der Vorsitzende Herr Cleve wir sitzen hier auf der Insel der Glückseligen. Die vielen Langenberger Anliegen, die sich auch dadurch zeigen, dass bei jeder Sitzung Bürger ans Mikrofon treten, um Fragen zu stellen, die ihnen auf dem Herzen liegen, bleiben weiter unbeantwortet. Absage beabsichtigt? Man könnte auf die Idee kommen, dass es sich hier bei dem Verhalten des CDU Vorsitzenden um Absicht handelt, um dem CDU Bürgermeister, der am liebsten alle drei Bezirksausschüsse (Velbert, Neviges und Langenberg) abschaffen möchte, entgegen zu kommen. Dies werden…
Mehr dazu...

• Kulturelle Vielfalt in der UVB

UVB ein Abbild der Vielfalt der Velberter BürgerschaftKulturelle Vielfalt in der UVB Durch eine weitere Neuaufnahme eines Mitgliedes können wir jetzt stolz mitteilen, dass sich in unserer Wählergemeinschaft Unabhängige Velberter Bürger Mitglieder mit Wurzeln aus 9 unterschiedlichen Ländern engagieren. Gelebte Integration Dies öffnet uns noch mehr den Blick für die Probleme aller Velberterinnen und Velbertern oder kurz gesagt bei uns wird Integration gelebt. Wir gehen Probleme gemeinsam an, zum Wohle aller Mitbürger. Deswegen freuen wir uns weiter über jeden, der den Weg zu uns findet. Werden auch Sie unabhängig und aktiv! Unterbrechung Textlänge. Unterbrechung doppelter Satzbeginn. Kulturelle Vielfalt in der…
Mehr dazu...

• Velbert wird sicherer, aber Unsicherheitsgefühl bleibt.

Velbert wird sichererDie neue Kriminalitätsstatistik für 2019 für den Kreis Mettmann und speziell für Velbert zeigt es eindeutig. Im Jahr 2019 wurden im gesamten Kreisgebiet 26.844 Straftaten erfasst - das sind 1.121 Fälle und somit 4,01 Prozent weniger als im Jahr 2018. Im Vergleich zum Jahr 2013 ist die Anzahl der Straftaten sogar um rund 7.000 Fälle und circa 20 Prozent zurückgegangen. Verstärkt wird diese Aussage durch einen Vergleich der so genannten Kriminalhäufigkeitszahl. Darunter versteht man die Zahl der bekannt gewordenen Straftaten bezogen auf 100.000 Einwohner. Diese ist im Kreis Mettmann im Vergleich zu 2018 im Jahr 2019 noch einmal…
Mehr dazu...

• Rosenmontagzug in Velbert – Fest für alle

Rosenmontagzug in Velbert - Fest für alleDer Rosenmontagszug in Velbert war trotz schlechtem Wetter wieder ein tolles Ereignis für alle. Die UVB ist froh und dankbar, dass hunderte Freiwillige dieses Brauchtum hochhalten und allen Velbertern mit dem Rosenmontagszug den Höhenpunkt der 5.Jahreszeit zelebrieren. Ganz herzlichen Dank an alle, die das alles ermöglichen. Unterbrechung Textlänge. Unterbrechung doppelter Satzbeginn. Rosenmontagzug in Velbert - Fest für alle Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe. Und was es bedeutet, ein blinder Text zu sein. Daher hat man keinen Sinn. Somit wirke ich…
Mehr dazu...

• Fest zur Unabhängigkeitserklärung des Kosovo

Fest zur Unabhängigkeitserklärung des Kosovo sowie der Städtepartnerschaft Velbert-PodujevaFest zur Unabhängigkeitserklärung des Kosovo Der Verein zur Gründung und Förderung Städtepartnerschaft Velbert – Podujeva veranstaltet seit Jahren und auch dieses Jahr zum Tage der Unabhängigkeitserklärung des Kosovos ein großes Fest in Velbert. Sehr gerne sind wir der Einladung hierzu gefolgt. Wir sehen es mit großer Freude, wie Velberterinnen und Velberter hier Integration zelebrieren. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung für die wir uns ganz herzlich bei den Veranstaltern bedanken.   Unterbrechung Textlänge. Unterbrechung doppelter Satzbeginn. Fest zur Unabhängigkeitserklärung des Kosovo Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es…
Mehr dazu...

• Offene Bürgersprechstunde der UVB Velbert

Informationen aus erster HandOffene Bürgersprechstunde der UVB Velbert Die offene Bürgersprechstunde der UVB fand am 25. Januar 2020 statt. Das Team der Unabhängigen Velberter Bürger konnte viele Bürgerinnen und Bürger begrüßen. Fraktionsvorsitzender Dirk aus dem Siepen: "Wir erreichen hier nicht so viele Bürgerinnen und Bürger wie am Münzbrunnen auf der Fußgängerzone, aber die Gespräche sind fruchtbarer und wir können in Ruhe die Anliegen der Velberter*innen aufnehmen oder auch über aktuelle Entwicklungen auch anhand von Plänen informieren." Einige Bürgerinnen und Bürger waren ganz gezielt aufgrund der offenen Bürgersprechstunde vor Ort und ließen sich speziell zu den Themen "Große Feld" und Bürgerforum…
Mehr dazu...

• Abellio Übernahme der S-Bahn 9 und RE 49

Verspätungen und AusfälleAbellio Übernahme der S-Bahn 9 und RE 49 Die Unabhängigen Velberter Bürger setzen sich dafür ein, dass die S9/RE49 endlich wieder verlässlich allen ÖPNV-Nutzern zur Verfügung steht. Hierzu hat die Fraktion nun auch jüngst den neuen Betreiber die Abellio GmbH angeschrieben und sowohl um Stellungnahme als auch um die Entsendung eines Vertreters nach Velbert gebeten. Die UVB-Fraktion wird bei dem Thema nicht locker lassen, bevor nicht die Probleme behoben wurden! Hier für Sie das Schreiben der UVB Fraktion an die Abellio GmbH zum Download: Schreiben an die Abellio: Übernahme der S-Bahn 9 und RE 49 - Verspätungen und…
Mehr dazu...

• Allen Unkenrufen zum Trotz!

Laut Aussage der WAZ ziehen einige Verkäufer eine positive Bilanz in der Stadtgalerie.Allen Unkenrufen zum Trotz! Als vor acht Monaten die Stadtgalerie in Velbert eröffnet wurde, waren sehr viele Velberter skeptisch, ob sich dieses Einkaufszentrum denn lohnen würde. Jetzt nach acht Monaten gilt es festzustellen, dass es natürlich einige Anlaufschwierigkeiten gab. Wir, die unabhängigen Velberter Bürger – UVB – sind jedoch der Meinung, dass wir froh sein sollten, dieses Zentrum zu haben. Es ist zwar noch nicht alles Gold, was glänzt aber die Geschäftsleute können sich nicht beklagen. Insgesamt sagen viele Händler, dass sie mit dem neuen Einkaufszentrum zufrieden sind…
Mehr dazu...

• Jetzt hat es auch Velberter erwischt

Jetzt hat es auch Velberter erwischtIm März dieses Jahres soll es laut Technischen Betrieben Velbert unter anderem an den Ausbau der Oststraße zwischen Grün- und Südstraße gehen. Dieser Abschnitt wird dann aufgrund starker Schäden saniert. Zuerst lassen die TBV den alten Kanal erneuern. Danach die Straße. Kostenpunkt: 1,25 Millionen Euro Dies wird dann nach dem Kommunalen Abgabengesetz (KAG) abgerechnet. Auch wenn die TBV behauptet, die Kosten würden nicht so teuer, kommen auf die Anlieger 10 Prozent bei der Straße und 50 % beim Gehweg zu. Liebe Mitbürger, wir, die unabhängigen Velberter Bürger – UVB – hätten euch gerne diese Kosten…
Mehr dazu...