Zur Sache...

• Gassi-Pflicht für Hundebesitzer

Teilen:

Hallo Frau Klöckner, geht´s noch?

Gassi-Pflicht für HundebesitzerDie Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner plant eine Gassi Pflicht für Hundebesitzer über die „Hundeschutzverordnung“. Jeder Hund soll mindestens zwei Mal täglich Gassi gehen, für mindestens eine Stunde.

Ich habe seit über 40 Jahren Hunde. Daher weiß ich, dass ein Hund Auslauf braucht, für Fitness und für sein Geschäft. Aber eine Hundeverordnung zur artgerechten Haltung und fürs Gassi gehen, ist in meinen Augen eine irrsinnige Idee, die sich Frau Klöckner und ihr Team ausgedacht haben. Wer will denn diesen Unsinn kontrollieren?

Ich hätte erwartet, dass endlich etwas gegen das unsinnige Transportieren von Schlachtvieh, quer durch Europa, oder gegen die Schweinehaltung in engen Boxen getan würde. Mir würde noch Diverses einfallen, womit sich das Ministerium sinnvoll beschäftigen könnte.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender UVB Velbert