Zur Sache...

• UVB lehnt die Schließung der Frühchenstation ab

Teilen:

Schließung Idee der NRW Neustrukturierung

UVB lehnt die Schließung der Frühchenstation abIm Helios Klinikum soll die neonatologische Intensivstation geschlossen werden. Was heißt das?

Die Betreuung von Frühgeborenen also von Kindern die vor der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommen, soll von Velbert nach Wuppertal verlagert werden. Diese Schließung ist eine Idee der NRW-Neustrukturierung der Frühgeborenversorgung vom Land NRW.

Pendeln für Mütter unzumutbar

Für Velbert und Umgebung das falsche Signal, denn wir halten es für unzumutbar, dass Mütter mehrmals am Tag zum Stillen oder einfach nur zum Besuch ihres Babys nach Wuppertal fahren müssen. Unser Klinikum hat sich bei der Versorgung von Frühchen über Jahre hinweg einen guten Namen gemacht und so etwas darf nicht von Düsseldorf einfach zerstört werden.

Wir als UVB Velbert, werden alles in unserer Macht stehende tun, um dies zu verhindern oder rückgängig zu machen.